Spagyrik

Edelsteine und GlasflascheDas Wort Spa­gy­rik bedeu­tet tren­nen und wie­der zusam­men­fü­gen. Durch Gärung, Destil­la­ti­on und Ver­aschung bestimm­ter Kräu­ter wer­den sowohl äthe­ri­sche Öle (Aro­ma­stof­fe) als auch pflan­zen­ei­ge­ne Mine­ral­stof­fe und Spu­ren­ele­men­te gewon­nen. Spa­gy­ri­sche Essen­zen ent­hal­ten somit orga­ni­sche und anor­ga­ni­sche Stof­fe, mit ihnen wird die gesam­te Kraft der Pflan­ze nutz­bar gemacht.

Das Spa­gy­ri­sche Her­stel­lungs­ver­fah­ren kann man als Brü­cke zwi­schen klas­si­scher Homöo­pa­thie und moder­ner Pflan­zen­heil­kun­de sehen. Durch die Ein­nah­me spa­gy­ri­scher Essen­zen kön­nen Kör­per, See­le und Geist ange­spro­chen wer­den.

Die The­ra­pie wird meist gut ver­tra­gen und unter­stützt den Weg zur Hei­lung. Des­halb ver­bin­de ich sie häu­fig mit ande­ren von mir ange­wand­ten Heil­me­tho­den.